Unbegleitete minderjährige Ausländer

Unbegleitete minderjährige Ausländer sind unter 18-Jährige, die ohne ihre Eltern oder Personensorgeberechtigten außerhalb ihres Herkunftslandes Schutz vor Verfolgung suchen. In Deutschland wird ein ausländischer Minderjähriger, der unbegleitet einreist, nach § 42 Achtes Buch Sozialgesetzbuch vom Jugendamt in Obhut genommen, wenn sich weder Personensorge- noch -erziehungsberechtigte im Inland aufhalten.

Fragen zur Unterbringung und Betreuung der UMAs im Landkreis Rastatt beantwortet Ihnen gerne der Allgemeine Soziale Dienst (Rastatt-Umland).

Die Kontaktdaten finden Sie hier.

Allgemeiner Sozialer Dienst Rastatt-Umland
Am Schlossplatz 5
76437 Rastatt
Telefon 07222 381-2256
Fax 07222 381-2299